Jetzt auch auf Youtube

Alles hat einen Sinn! So auch die Corona Krise. Ich nutze diesen Shutdown, um lang ersehnte Wünsche zu erfüllen. Hierzu gehörte der Podcast und ein eigener Youtube Kanal. Und nun ist es geschafft und auch der Youtube Kanal läuft. Wenn alles erst einmal eingerichtet ist, geht es danach viel schneller. Der Anfang ist lang und kompliziert, aber nun flutscht es :-)

 

Auf diesem Kanal wird sich alles um die Themen Liebe, Beziehung und Sexualität drehen. Es ist ein Herzenswunsch von mir auf diesem Weg Menschen zu unterstützen, "Wege in Liebe" zu gehen. Schau doch mal rein!

Geschafft - mein Podcast ist "on"

Ich bin seit langem Vielfahrer – sitze bis zu 12 Stunden die Woche im Auto und brauche dabei was auf die Ohren, oft auch zum Wachhalten. So höre ich Hörspiele, Musik und leidenschaftlich gerne Podcasts. Dabei entstand die Idee, ich möchte einen eigenen Podcast machen. Also los geht´s! Auf jeden Fall sollte es eine Art Interview sein. Zwei Stimmen, die sich gegenseitig herausfordern und unterstützen. Wer passt zu mir und meine Vorstellungen?

1. Es soll kein Selbsthilfepodcast werden!!! 2. Inhalte: Infos, Ideen und Anregungen rund um Psychologie, Partnerschaft und aktuelle Lebensthemen 3. Positiv, unterhaltend, auch gerne ein wenig chaotisch und mit viel Spaß. Los ging das Grübeln…bis ich Christian (mein Partner) davon erzählte und er DIE IDEE hatte:

Wir sitzen gerne bei „unserem“ Italiener, philosophieren bei einem Glas Wein über „Gott und die Welt“ und stellen immer wieder fest, dass unsere Gespräche die Menschen am Nachbartisch fesseln oder zumindest sehr interessieren :-) Lass uns daraus einen Podcast machen!

So werden wir in Zukunft an „unserem“ Tisch Platz nehmen, über Themen des Lebens reflektieren und hoffen, dass wir damit unterhalten und informieren können. Da ist er – mein, nein, unser Podcast - und ich bin stolz wie Bolle  :-) Hör doch mal rein!

Doppelter Regenbogen

Ein doppelter Regenbogen ist ein Glücksbringer und sagt dir, dass alles gut wird Heute ist ein guter Tag dafür Augen auf!

Niemand ist wie du und das ist deine Stärke

Kunde: "Therapie bedeutet, ich muss mich verändern. Ich glaube aber nicht, dass man sich verändern kann und deshalb ist Therapie sinnlos!"

Wie entwickelt sich das "Ich"? - das folgende ist spekulativ und entspricht nicht wissenschaftlichen Erkenntnissen ;-) -

Aus der Summe genetischer Dispositionen und dem Wissen unserer Vorfahren, kollektivem Unbewussten und Seelenverträgen, Erfahrungen und unsere subjektiven Wahrnehmung selbiger, Werten und Normen unserer Bezugsgruppe, Gefühlen unseres Organismus und Gedanken unseres Selbst? Fazit: Jeder Mensch ist einzigartig in seinem "Ich".

Therapie und Beratung hilft dabei, sein "Ich" kennen zu lernen. Es in Liebe anzunehmen mit all seinen Stärken und Schwächen, seinen Wünschen und Bedürfnissen, seinen Gefühlen und Gedanken, all seinen Erfahrungen und Anteilen und seiner Einzigartigkeit.

Schwierigkeiten und Probleme entstehen nicht, weil wir "falsch" sind, sondern wir dysfunktionale Verhaltens- und Gedankenmuster haben und nutzen. Wäre es da nicht ein fundamentaler Fehler, das "Ich" verändern zu wollen? Oder es sogar dem "Ich" eines anderen anzupassen oder gesellschaftsfähiger zu machen?

Mit der Annahme und Akzeptanz des "Ich" - Selbstliebe - dem Analysieren von Gedanken- und Verhaltensschemata und deren "Umformung" durch Erkunden, Üben und Ausprobieren, geht es auf den Weg der Veränderung, über dessen Aussehen, Länge und Richtung allein der Kunde entscheidet.

Und so steht am Ende: Ich will so bleiben, wie ich bin - denn niemand ist so wie ich und das ist meine Stärke! Und mit diesem Wissen mache ich mich auf den Weg der Veränderung!